Neuer Funktionsbereich: Reale Niederschlagsschreiber

Mit dem am 23.02.2022 erfolgten Update wurde eine neue Objektart in FLIWAS integriert. Fortan ist es möglich die Daten von Niederschlagsmessstationen in FLIWAS einzusehen. Um die Objektart klar von den bereits existierenden virtuellen Niederschlagsschreibern abzugrenzen werden die Niederschlagsstationen in FLIWAS als reale Niederschlagsschreiber betitelt.
 
Die Niederschlagsstationen stammen aus den Messnetzen des DWD, der LUBW und von Meteologix (Kachelmannwetter). Für den Fall, dass Sie eine eigene Niederschlagsstation betreiben und die Daten bereits an Meteologix liefern, sind Ihre Niederschlagsdaten somit in FLIWAS abrufbar. Sofern sie eine eigene Station besitzen, kann Komm.ONE diese Station Ihrem Mandanten zuweisen.
 
Reale Niederschlagsschreiber können über eine Anzeige als Mini-Kachel, in Listen oder als Niederschlagsdiagramm in die Cockpits integriert werden. Außerdem gibt es einen eigenen Layer für die Stationen in der Karte. Alle realen Niederschlagsschreiber liefern Messwerte in der Einheit mm/h. Je nach Messnetzbetreiber wird zusätzlich eine zweite Messwertreihe in der Einheit mm/10 min geliefert. Die zuletzt gemessenen Niederschlagswerte werden in der Mini-Kachel und der Liste in der jeweiligen Einheit angezeigt. Für die Einbindung der Niederschlagsdiagramme kann konfiguriert werden, ob die 10-Minuten- oder Stunden-Messwertreihe angezeigt werden soll.
 
Bitte beachten Sie, dass sich die Messwerteinheit des realen Niederschlagsschreibers von der des virtuellen Niederschlagsschreibers unterschiedet. Zudem werden die Niederschlagsmesswerte des realen Niederschlagsschreibers nicht wie bei den virtuellen Niederschlagsschreibern alle 5 Minuten aktualisiert. Je nach Messnetzbetreiber kann die Übertragung längere Zeit in Anspruch nehmen, sodass die Messwerte nicht in Echtzeit zur Verfügung stehen.

(Erstellt am 25. Februar 2022)

Kontakt

FLIWAS-Team
Komm.ONE
Krailenshaldenstr. 44
70469 Stuttgart
Telefon 0711 8108-45222